Lehrer-Ausbildung Tai Chi Qigong in ganz Deutschland

YANG-TAI CHI MEISTER QIGONG-MEISTER LEHRER-AUSBILDUNG DEUTSCHLAND

Wo Weiterbildung Spass macht - Yang Tai Chi Chuan (Taijiquan) und Qigong mit DTB-Qualitätssiegel, Lehrer-Akkreditierung / Zertifizierung, Bildungsurlaub, Bildungsprämie

Tai-Chi-Qigong-Lehrer-Ausbildung: Kostenlose Krankenkassen-Zertifizierung, freie DVD-Downloads, Beginn jederzeit überall, Seminare in ganz Deutschland. Prüfung freiwillig. Zusatz-Lehrinhalte: Tutorials zum Push Hands mit Dalü und Qigong mit Fajin-Übungen. Updates Traditional Yang-Style Yang-Family Tai Chi.

Authentisches Qigong, Authentisches Tai Chi, Meister der Yang Chengfu Tradition, Qigong-Meister, Seminare in Deutschland

Meister Fu Zhongwen (Zhonwen)

Fernöstliche Kampfkünste und Gesundheits-Übungen werden in Traditionslinien weitergegeben (Lineage). Dabei wird das Wissen des Meisters auf seine Schüler weitergegeben. Traditionell sind die Meister-Schüler-Beziehungen in der Regel sehr eng gewesen. Oft wurden die Techniken vorrangig in der Familie tradiert (s. Tai Chi Langform). Für Lehrer-Ausbildung beim Dachverband spielen Seminare mit chinesischen Meistern eine wichtige Rolle. Unterrichtet wird dabei Qigong (Energie-Arbeit) und Tai Chi/ Taiji/ Taijiquan (innere Kampfkunst) Fu Zhongwen hat auch Yang Zhenduo unterrichtet.

Fajin - die Qi-Fokussierung

Die Energie-Aussendung Fajin (auch Fajing) ist ein Markenzeichen von Meister Fu. Infos im Detail mit Updates vom Dachverband unter  Shindo Yoshin Ryu

Wu Wei: Tai Chi Übungen und Qigong Übungen chinesischer Meister beinhalten die Philosophie des Wu Wei (Wuwei): Wu Wei. Dazu erstellt der Dachverband eine Wu-Wei-DVD, die in erster Linie für die Fortbildung der Ausbilder gedacht ist.

Bens Artikel zur erfolgreichen Lehrer-Stufe: Tai-Chi-Qigong-Ausbildung Köln Essen Kaiserslautern

DTB-Certifcation > Associations >Yang Family

Yang-Chengfu-Rezension von Dr. Langhoff

Dr. Langhoffs Besprechung gliedert sich in 7 Punkte, die mit einer kurzen Einführung beginnen. Das Erbe des Yang Chengfu ist hart umkämpft. Da er selbst die Nachfolge nicht nachprüfbar regelte, war die Sachlage nach seinem frühen Tod komplex und vielschichtig und ist es bis heute geblieben.  Punkt 2 behandelt die praktische Seite der neuen Taiji-Form. Die Yang-Chengfu-Tai-Chi-Form lässt sich sehr gut unterrichten. In Dr. Langhoffs Kursen wird unvoreingenommen über Yang Chengfu informiert auf der Grundlage von Fakten. Punkt 3 gibt einen Überblick über die Werke des Altmeisters, zu denen Bücher, Zeichnungen und Poster gehören. Hier werden auch digitale Medien besprochen, die in jüngster Zeit aus Vorlagen des Meisters geschaffen wurden. Punkt 4 enthält eine Rezension des Hauptwerkes " Das vollständige Buch von Form und Anwendung des Tai Chi Chuan, Bd. 1 " mit Inhaltsangabe. In Punkt 5 werden wichtige Folge-Autoren erörtert, die Yang Chengfus begonnenes Werk der Standardisierung fortsetzen und ihm ihren eigenen Stempel aufprägen. Doch unterlaufen ihnen etliche zusätzliche Fehler. Dies zeigt Dr. Langhoff im folgenden Punkt 6. an ausgesuchten Beispielen. Als letzten Punkt 7. werden Zitate und Anmerkungen gelistet, die seine Wertungen belegen. Vollständige Rezension/ Literatur / Folge-Autoren: Yang Chengfu.

 

Zur Person: Biographie von Meister Fu Zhongwen

Fu Zhong Wen (1907-1994) Fu Zhong Wen wurde 1904 in Guang Fu im Yong Nian Gebiet, welches zur Provinz Henan (Nord-China) gehört, geboren. Als kleiner Junge sah er den Leuten in Yong Nian beim Tai Chi üben zu und versuchte, deren Bewegungen nachzuahmen. Im Alter von neun Jahren begann er dann Tai Chi bei seinem Onkel, Meister Yang Cheng Fu zu lernen. Fu Zhong Wens Eifer beim Lernen des Tai Chi Chuan ließ ihn schnell vorankommen. 1918, im Alter von 15 Jahren ging Fu Zhong Wen nach Shanghai, um dort in einer Baumwollfabrik zu arbeiten. Er übte weiterhin fleißig Tai Chi und als Yang Cheng Fu 1929 auch nach Shanghai zog, war Fu Zhong Wen sehr glücklich. Er sorgte dafür, dass Yang Cheng Fu bei ihm wohnen konnte und Yang Cheng Fu vermittelte ihm sein ganzes Wissen. Fu Zhong Wen begleitete seinen Onkel auf seinen Reisen durch China von Wu Han bis Guangzhou, wo er Tai Chi vorführte und ihm beim Unterrichten half. In dieser Zeit musste sich Fu Zhong Wen häufig Herausforderungen durch andere Kampfkünstler stellen, von denen er bei keiner unterlag. Fu Zhong Wen wurde von Yang Cheng Fu häufig aufgefordert, ihn bei Push Hands-Wettbewerben zu vertreten und erwarb so den Ruf eines unbesiegbaren Gegners. Seine Mitschüler schätzten ihn so sehr, dass sogar Yang Cheng Fus Meisterschüler Cheng Wei Ming ihm nach Yang Cheng Fus Tod einen Brief schrieb, in dem er die herausragende Qualität und die Genauigkeit, mit der er die Kunst ihres Meisters weitergab, würdigte. Kurz vor Yang Cheng Fus Tod 1936 erklärte dieser Fu Zhong Wen zu seinem Nachfolger, der die Familientradition weiterführen und Tai Chi in der Welt verbreiten sollte. Er organisierte Yang Cheng Fus Bestattung, kümmerte sich um den Unterhalt von Yang Cheng Fus Frau, unterrichtete Yang Cheng Fus Söhne Tai Chi und verwaltete das Haus der Yang Familie in Yong Nian, welches jetzt eine Kulturstätte ist. 1944 gründete Fu Zhong Wen die Yong Nian Tai Chi Vereinigung, um den Willen seines Lehrers, Tai Chi überall in der Welt zu verbreiten, fortzuführen. 1963 erschien Fu Zhong Wens Buch "Yang Family Tai Chi Chuan", welches zum Kultbuch des Yang Stils wurde. Yang Zhen Ji (Yang Cheng Fus zweiter Sohn) sagte sogar, dass in Fu Zhong Wens Buch "Jede Bewegung und jede Stellung ohne Änderungen in der Abfolge" genau so beschrieben und dargestellt wird, wie sie von seinem Vater unterrichtet wurde. Abb7: Fu Zhong Wen (Schüler und Neffe von Yang Chengfu) 1972 führten die Tongji Universität und ein angesehenes Krankenhaus von Shanghai eine wissenschaftliche Studie über den therapeutischen Wert des Tai Chi mit Fu Zhong Wen und Fu Sheng Yuan als Übungsleitern durch. Die Ergebnisse, die bei Herz- und Milzkrankheiten, Gelenkentzündungen und Schlafstörungen bereits nach drei Monaten erzielt wurden, zwangen das Ministerium für Sport, den therapeutischen Wert des Tai Chi Chuan offiziell anzuerkennen. Weitere Untersuchungen zeigten eine vorbeugende bzw. heilende Wirkung auch bei Bluthochdruck, Magenproblemen, Nervenkrankheiten und anderen chronischen Krankheiten. Außerdem zeigte die Studie, dass Tai Chi Chuan die Funktion von Herz und Lunge allgemein verbessert und den ganzen Körper kräftigt

Fotos und Texte: Archiv Authentisches Tai Chi und Qigong, Yang-Stil/ Chengfu Taijiquan Meister, Taiji Meister, Qigong Meister & Tai Chi Meister

Quelle: Kampfkunst/ Kampfsport > Arbeitskreise > Klassisches Yang Tai Chi/ Authentisches Yang Tai Chi/ Traditionelles Yang Tai Chi: Meister Yang Jun